Links zur Thematik Ahnenforschung ...

- und zu manchen Themen mehr

Einige weitere Homepages im Internet sind ebenfalls spannend. Zwar haben sie nur zum Teil und im weitesten Sinne mit Ahnenforschung zu tun, trotzdem könnten Sie sich ganz vielleicht dafür begeistern. Denn bei allen geht es um die Freude an Historischem. Und der Qualitätsanspruch ist immer im höchsten Bereich angesiedelt: diese Philosophie passt damit auch bestens zu meinem Angebot und meinem Service.

Klicken Sie bitte jeweils auf das Bild.

Der 1. Link von Ihrem Ahnenforscher

Die größte deutsche und auch die größte internationale Website über Johann Sebastian Bach. Auf dieser Homepage finden Sie auch die umfangreichste Bach Genealogie der Erde.

 

2011 baten mich Frau und Herr Bach aus Flein bei Heilbronn um Unterstützung bei deren aktuellem Projekt: einem neuen Bach-Portal im Internet. Dazu wollte man die von Peter Bachs Großvater begonnene und dann von Renate und Peter Bach fortgesetzte Recherche durch mich begleiten lassen. Beide waren mit den Ergebnissen ihres Großvaters bis Thüringen gekommen, genauer bis in den Ort Marbach bei Erfurt. Nächstes Ziel für weitere Forschungen wäre demnach Erfurt gewesen. Herr Bach argumentierte damals, dass meine Preise für ihn Sinn machen würden, musste er doch Zeit, Benzin und Übernachtung kalkulieren. Außerdem belastete wohl das Recherchieren in den alten Dokumenten, wie auch das Suchen via Mikroverfilmung merkbar. Zu Beginn war noch Ziel, alle Bachs in Deutschland zu recherchieren und zu katalogisieren. Aber mit der Erkenntnis, dass "Bach" der achthäufigste deutsche Name ist und mit der Einsicht, dass das Datenaufkommen alleine zu einer Sippe schon gewaltig zu verwalten sein würde, ging der Weg dann doch mehr und mehr dazu über, "nur" die Wurzeln der eigenen Ahnen zu suchen und dabei die Familie des Johann Sebastian Bach im Blick zu behalten. Inzwischen arbeiten wir schon lange erfolgreich zusammen und die neue Homepage der Bachs ist seit Ende Oktober 2012 unter der Adresse www.BachUeberBach.de zu finden. Aber nicht nur für Bach-Fans ist dieser Webauftritt spannend. Er wird es, ganz besonders in naher Zukunft, auch für alle diejenigen sein, die Ahnenforschung ganz allgemein betreiben. Denn Familienforschung ist auch eines der Themen dieses Portals und bereitet den beiden Kreativen aus Süddeutschland großen Spaß. Ein Besuch dort? Lohnt unbedingt. "BachUeberBach" - leicht zu merken und noch leichter gelangen Sie mit einem Klick über den Link oben dorthin.

Der 2. Link von Ihrem Ahnenforscher

Das Genealogie Portal. Übrigens: diese Homepage ist selbst für mich als Familienforscher oft eine spannende Quelle.

 

Hier finden Sie viel spannende Information zum Thema Ahnenforschung.

Der 3. Link von Ihrem Ahnenforscher

Erleben, wie die Welt früher einmal gegliedert war. Historische Landkarten - das hat nun nicht unbedingt mit Ahnenforschung zu tun - aber es passt herrlich zu diesem spannenden Thema.

 

Antike Karten, uralte Stadtansichten, Historisches. Sehen, wie sich die "Einteilung" der Welt veränderte. In Form von Schmuckstücken an der Wand oder als Schätze im Zusammenhang mit der eigenen Genealogie. Rainer J. Götzfried spezialisiert sich darauf, solche Kunstwerke zu finden, zu kaufen und wieder anzubieten. Wer Ahnenforschung intensiv betreibt, findet meist auch sehr bald Spaß an vielem weiteren historischen Spannenden. Dazu gehören solche uralten Dokumente. Gehen Sie doch einfach einmal auf eine Zeitreise.

Der 4. Link von Ihrem Ahnenforscher

Traumhafte Details auf richtigen Kunstwerken. Auch das ist eine Option: zunächst interessieren Sie sich für Ihre Genealogie. Dann für mehr aus der Vergangenheit. Und schließlich kommen Sie auch bei Wappen an.

 

Kunstwerke in einer sensationellen Qualität und Kreativität. Individuelle Anfertigungen. In gewaltiger Größe, sogar raumhoch. Oder so klein, dass sie oben rechts ein Briefpapier zieren. Die Rede ist von Wappen und von einem Künstler, der sie zur Perfektion entwirft und dann auch ausführt. Auch wenn Sie sich noch nie dafür interessiert haben: machen Sie ruhig einen elektronischen Besuch bei Alexander Jacob. Es lohnt sich bestimmt.

Der 5. Link von Ihrem Ahnenforscher

Die Genealogie der Musikerfamilie Bach. Sie beginnt in Wechmar, in Thüringen. Für mich als Ahnenforscher ist diese Homepage eine ganz besonders spannende Website zum Thema Johann Sebastian Bach.

 

"Bach in Wechmar" ist ebenfalls eine Homepage, die mein Freund Peter Bach jr. gestaltet hat. Nicht mit Familienforschung im Allgemeinen, dafür aber hat sie ganz besonders mit der Ahnenforschung rund um Johann Sebastian Bach zu tun. Renate und Peter Bach sind so begeistert von diesem Thema, dass inszwidchen sogar mehrere Homepages zeitgleich entstanden. Auf dieser Seite meiner Website stelle ich Ihnen einige vor.

Der 6. Link von Ihrem Ahnenforscher

Ein neues Buch zum Thema "Bach"? Auf dieser Homepage finden Sie es. Und klar, da ist auch etwas über Ahnenforschung dabei - mindestens zur Genealogie der Bachs aus Thüringen.

 

Auch diese Homepage der Bachs hat nur ganz am Rande mit Ahnenforschung zu tun. Diese Website meiner Freunde ist anspruchsvoll, weil sie jedes Buch auflisten will, dass man aktuell kaufen kann. Und zwar zum Thema "Bach". Genauer: zu den Bach Blüten des Arztes Dr. Edward Bach, aber noch mehr zur Literatur über die berühmteste Musikerfamilie der Erde: die Familie des Johann Sebastian Bach. Diese Bücher haben dann natürlich wieder sehr wohl mit Ahnenforschung zu tun. Mehr noch: an diesen Erkenntissen war ich als Ahnenforscher beteiligt.

Der 7. Link von Ihrem Ahnenforscher

Weniger Ahnenforschung - mehr Komponisten. Gedacht ist diese Homepage für alle, die zunächst einen Überblick haben möchten.


Diese Homepage der Bachs in Heilbronn hat selbstverständlich auch mit Ahnenforschung zu tun. Listet sie doch jeweils zu den Komponisten deren Eltern und Großeltern auf. Aber, wenige meiner Besucher werden sicherlich gleichzeitig großes Interesse an Komponisten im Allgemeinen und ihrer eigenen Herkunft haben. Peter Bach will mit dieser Homepage und seiner Ahnenforschung Antworten auf Fragen geben, die weltweit viele Schüler, Kids, Studenten und aber auch Erwachsene haben. Und das dann, wenn sie sich zum ersten Mal für Komponisten interessieren. Klassische, aber auch andere. Zu diesem Moment sind sie auf der obigen Homepage ganz sicherlich optimal beraten - Ahnenforschung hin, Ahnenforschung her.

Der 8. Link von Ihrem Ahnenforscher

Die Bach Homepage "Johann Sebastian Bach für Kinder". Ahnenforschung kommt auf dieser Seite nicht an erster Stelle. Doch ganz ohne geht es bei den beiden Autoren der Website mit dem Namen Bach über ihren berühmten Namensvetter auch nicht.

 

Diese Homepage "Johann-Sebastian-Bach-fuer-Kinder" meiner Freunde aus Heilbronn ist die jüngste in der ganzen Reihe von Websites zum Thema Johann Sebastian Bach. Sie spricht Kinder und Jugendliche an, aber in gleichem Maße auch Eltern und Großeltern, Tanten, Onkels und Pateneltern. Und schließlich auch? Lehrer und ganz besonders Musiklehrer. Mit einem Klick geht's dorthin.

Der 9., der 10., der 11., der 12., der 13. der 14., der 15. und bald noch mehr Links zu Homepages von Ihrem Ahnenforscher

Nicht nur, wenn Sie Daubach mit Familiennamen heißen, ist diese Seite unbedingt einen Besuch wert.

 

Eine klasse private Website zum Thema Ahnenforschung Homepage gibt's hier mit einem Klick. Neben einem tollen Teil über Hunde ist da auch ein sehr spannender Genealogie-Bereich.

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang

C.A. Ahnen- und Erbenforschung

Christian Andreas Hoske

Ehrensteig 19

99817 Eisenach / Germany

 

 

Tel :  +49 (0) 36 91 - 80 48 51

Fax:  +49 (0) 32 22 - 14 07 87 0

Mail:  info (at) christian-hoske.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Renate Bach