Ahnenforschung für Sie in Thüringen

Hier in Eisenach im schönen Thüringen kann ich für Sie am effektivsten recherchieren. Hier ist das Verhältnis zwischen der Zeit, die ich brauche, um mit dem Auto zu einem Archiv zu fahren und der Zeit, die ich für Sie dort recherchiere, einfach perfekt.

 

Alles beginnt hier, direkt in Eisenach. Denn in Eisenach ist das Landeskirchliche Archiv mit seinen Quellen. Hierhin bin ich fast zu Fuß für Sie unterwegs. So nah ist diese beinahe unerschöpfliche Quelle an Information. Und sie steht mir auch Tag und Nacht offen, sozusagen. Hier in Eisenach ist es für mich ein "Heimspiel", aber selbstverständlich bin ich in ganz Thüringen sowohl fit wie auch schnell vor Ort.

 

Selbstverständlich habe ich ein Auto, bin also innerhalb von kürzester Zeit in jedem Archiv, das in Thüringen als Informationsquelle infrage kommt. Aber auch weit über die Grenzen von Thüringen hinaus kann ich für Sie tätig werden. Natürlich wird der Auftrag aufwändiger, wenn ich nach Süden ins nördliche Bayern fahren soll oder zum Beispiel nach Westen über die Grenze von Thüringen nach Hessen. Oder eben nach Norden, so wie einst Johann Sebastian Bach auch, von Thüringen in Richtung Sachsen beziehungsweise Sachsen-Anhalt.

 

In Thüringen habe ich die besten Kontakte, was einfach daher rührt, dass ich hier regelmässig in den Archiven ein- und ausgehe. Und die Menschen dort kenne: den Archivar, die Kollegin oder den Pfarrer. Erfurt ist in kürzester Zeit erreichbar, eine weiterer Platz mit viel Information in Thüringen. Und ebenso kenne ich in Jena, Mühlhausen, Weimar und vielen weiteren Städten in Thüringen viele Menschen, die mich regelmässig bei meiner Suche unterstützen, in dem ich ohne große Probleme Termine erhalte und man mich hier und dort schon einmal ein paar Minuten länger arbeiten lässt, als das Archiv eigentlich geöffnet hat.

 

Wenn mich die Forschungen weit über Thüringen hinaus führen, ist zu allererst natürlich eine Überlegung, ob besser ich für Sie recherchiere oder ich mit einem Kollegen vor Ort dort zusammenarbeite, der mich ebenfalls empfiehlt, wenn es in Eisenach oder an einem anderen Ort in Thüringen etwas zu entdecken gibt.

 

Ich kann also weit über die Grenzen von Thüringen hinaus etwas für Sie tun. Und selbstverständlich gilt das auch genau dann, wenn Sie mich als primären Kontaktpartner aus dem Ausland engagieren. Denn ich kann abwägen, ob ein Job aus langer Autobahnfahrt und wenig Recherche besteht... - oder eben umgekehrt. Meine Fahrt von Eisenach in Thüringen nach Hamburg im Norden würde dann Sinn ergeben, wenn ich dort drei bis vier Tage bin, um für Sie zu recherchieren. Aber nicht für eine halbe Stunde, um etwas zu überprüfen. Von Thüringen, besser von Eisenach, nach Passau in Bayern sind es viereinhalb Stunden Fahrt. Das macht dann Sinn, wenn es um eine zeitaufwändige Recherche geht. Nicht aber, wenn es vor Ort mit einer Stunde erledigt ist.

 

Trotzdem bin ich gerne mobil und arbeite auch außerhalb von Eisenach, ebenso gerne außerhalb von Thüringen. Troztdem - wie erwähnt - macht es manchmal Sinn, den Job an einen vertrauten, lieben und genau so akribischen Kollegen abzugeben. Und das spreche ich dann vorher mit Ihnen ab.

 

Eisenach in Thüringen - von hier geht meine Recherche für Sie los.

 

Für Peter Bach jr. fuhr ich "in Sachen Ahnenforschung zu Johann Sebastian Bach" nach Gotha, eine wunderschöne Stadt in Thüringen.

 

 

Wechmar, auch in Thüringen, ist die Wiege der Musikerdynastie rund um Johann Sebastian Bach. Auch hier war ich für Peter Bach und seiner Frau in Sachen Ahnenforschung tätig. Wechmar liegt 45 Minuten Fahrt von Eisenach entfernt und ist die Nachbargemeinde vor den Toren der Bachstadt Gotha.

 

 

Weimar, eine der bekanntesten Bachstädte in Thüringen. Auch dorthin führte mich der Weg für Familie Bach und deren Familienforschung. Und Sie haben es sicherlich gemerkt: hier auf dieser Seite hat mir Herr Bach freundlicherweise viele seiner Fotos zur Verfügung gestellt, die er auf unzähligen Fahrten bei schönstem Wetter fotografierte. Von ihm sind übrigens auch alle meine Aufnahmen von Eisenach. Ihn führten alleine zehn Fahrten in die Bachstädte in Thüringen und ich möchte Ihnen gerne noch viele seiner Fotos präsentieren. Vielleicht besuchen Sie die Bachs sogar sogar einmal auf einer ihrer Bach-Homepages, zum Beispiel "www.BachUeberBach.de" oder "www.Bach-in-Wechmar.de" oder auch "www.Johann-Sebastian-Bach-fuer-Kinder.de".

 

 

Die Bachstadt Mühlhausen, für mich von Eisenach aus mit 42 Minuten Fahrtzeit immer noch ein ausgesprochenes Nahziel in Thüringen in Sachen Ahnenforschung.

 

 

Erfurt, ganz im Zentrum von Thüringen und dazu auch fast in der Mitte von Deutschland ist ebenfalls "vor der Haustüre" von Eisenach: von zu Hause fahre ich weniger als eine Stunde und beginne dann dort die Recherche für Sie. In der Genealogie rund um die Musikerfamilie des Johann Sebastian Bach ist Erfurt die Stadt mit den meisten Einträgen in den Kirchenbüchern zu diesem Namen und dieser Familie.

 

 

Die Lieblings-Bachstadt in Thüringen von Peter Bach und dessen Frau. Von Eisenach bis Arnstadt fährt man 40 Minuten und am Abend bin ich wieder bei meiner Familie in Eisenach zurück. Für mich ist das ein Kurzausflug in Sachen Ahnenforschung.

 

 

Sie haben recht: Leipzig liegt nicht in Thüringen. Leipzig ist für mich eine "mittlere Entfernung", aber gut erreichbar. Dort würde ich in jedem Falle selbst für Sie die Ahnenforschung betreiben. Von Eisenach aus bin ich genau zwei Stunden unterwegs und in aller Regel auch am Abend wieder zu Hause. Ausser eben: dort gibt es "Genealogie für zwei oder drei ganze Tage" für Sie zu erforschen.

 

 

Auch Dresden, fast genau westlich von Eisenach und Thüringen ist für mich gut erreichbar und ich würde mich auch dort selbst um Ihre Ahnenforschung kümmern. Von Eisenach sind es zweieinhalb Stunden Fahrt, knappe 300 Kilometer. Und ja, vielleicht entdecken Sie es an diesem Beispiel im Moment gerade: Ahnenforschung ist auch reisen - ein wenig lästig. Aber nötig.

Eine kleine Belohnung für Sie

Sie merken es, am wohlsten fühle ich mich in Thüringen und dort natürlich in meiner Heimatstadt Eisenach. Trotzdem bin ich gerne für Sie hochmobil. Und Spaß macht es mir, auch außerhalb der Grenzen von Thüringen zu forschen. Aber, nun zu meinem Versprechen, wenn Sie bis hier hin gelesen haben. Dann gibt es für Sie jetzt ein kleines Video. Nicht über meine Heimatstadt Eisenach, das gibt es nämlich - mit einem Klick - hier. Nein, es geht um das Bachhaus hier in Eisenach. Viel Spaß beim Ansehen.

 

Hier hätten Sie eigentlich ein Video über Eisenach erwartet. Richtig? Nein, das biete ich Ihnen an anderer Stelle an. Wenn Sie es sich später ansehen möchten, klicken Sie bitte hier. Auf dieser Seite gibt es als Abschluß der Hinweise zu meinem Aktionsradius ein Video über das Bachhaus in meiner Heimatstadt in Thüringen. Auch dieses Video haben die Bachs zusammengestellt, ein kleiner Teil ihrer"Genealogie in Sachen Johann Sebastian Bach". Ach, übrigens: nicht immer sind Kirchenbücher und Schriftliches der direkte Weg in die nächste, frühere Generation. Oft geht es einfach darum, die richtigen und wichtigen Menschen kennen zu lernen. Das ist manches Mal der Geheimtipp. Bei Ihrer Ahnenforschung führt Sie der Weg auch zu Pfarrern, Archivaren, zu anderen an Genealogie Begeisterten - und vielleicht auch bei dem einen oder anderen Buch-Autor vorbei. So, wie das den Bachs ja passiert ist.

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang

C.A. Ahnen- und Erbenforschung

Christian Andreas Hoske

Ehrensteig 19

99817 Eisenach / Germany

 

 

Tel :  +49 (0) 36 91 - 80 48 51

Fax:  +49 (0) 32 22 - 14 07 87 0

Mail:  info (at) christian-hoske.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Renate Bach