C.A. Hoske, Ihr Familienforscher aus Eisenach, Thüringen: mehr über mich

Ein Ahnenforscher bei der Ahnenforschung. Die Fotos auf dieser Seite sind von meinem Freund Rainer Krieg. Dafür hier an dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an Dich, lieber Rainer.

Noch ein Foto von mir bei der Ahnenforschung vor Ort. Archive in Thüringen und auch im übrigen Deutschland sind ganz verschieden. Manche sind penibel sauber und perfekt sortiert. Bei anderen hat man das Gefühl, in eine vergangene Zeit zurück zu kehren. Das macht Familienforschung auch spannend. Nie ist es einfach nur "Schema F".

Ich bin Christian Andreas Hoske und

wäre gerne auch Ihr Ahnenforscher

Mein Name ist Christian Andreas Hoske, geboren bin ich im Dezember 1978. Ich habe mich auf Ahnen- und Erbenforschung spezialisiert. Dies ist mein Beruf. Ich lebe im Herzen des Bach-Landes Thüringen, in der Mitte Deutschlands, in Eisenach. Ich arbeite hauptsächlich für Kunden in Deutschland und in den USA. Und meine Recherchen für Sie reichen von Rosenheim in Bayern bis Flensburg im Norden.

 

Seit 16 Jahren betreibe ich Ahnenforschung und seit 2009 bin ich sogar professioneller Ahnenforscher. Aus einem spannenden Hobby ist für mich nun auch ein traumhafter Beruf geworden.

 

Ahnenforschung ist für mich nicht nur Beruf,

Ahnenforschung ist für mich Berufung

Meine Ausbildung und die ersten Berufsjahre hatten nichts mit meiner eigentlichen Berufung zu tun. Dieser Weg begann 2006 mit der Arbeit im Landeskirchenarchiv Eisenach. Dort spezialisierte ich mich auf das Lesen alter Schrift. Und ich bereitete mehr als 1.000 Kirchenbücher für die Sicherungsverfilmung auf. Ich überarbeitete bereits verfilmte Supturen, unter anderem etwa 2.600 Kirchenbücher. Zur Erleichterung der Recherche. Und ich erstellte ein Gesamtverzeichnis der Thüringer Kirchenbücher: ein wesentliches Projekt, um verschollene Kirchenbücher aufzuspüren und für die Nachwelt zu sichern. Dieses Verzeichnis umfasst etwa 28.600 Kirchenbücher, welche ich anhand von Ortsakten, angelegt 1939, ermitteln konnte. Natürlich bin ich nicht der Erste, der daran arbeitet. Vor mir waren da noch andere, wie zum Beispiel Karl Güldenapfel ("Die evangelischen Kirchenbücher Thüringens"; erschienen 1934). Weitere interessante Arbeiten folgten.

 

Auf dieser Seite ein letztes Foto mit mir als Ahnenforscher. Noch besser als auf Fotos, lernen Sie mich als Ahnenforscher im kleinen Video von Peter Bach jr. kennen. Nehmen Sie sich doch einfach kurze sechs Minuten Zeit. Zum Video geht's noch ein Stück weit hinunter.

Ahnenforschung für Sie seit 2009

2009 machte ich mich schließlich selbstständig. Zu den spannendsten Recherchen seither gehören bis heute Nachforschungen zu Martin Luther und zu Johann Sebastian Bach. Dazu muss ich allerdings erwähnen, dass jede Recherche ihren eigenen Reiz für mich hat und daher spannend ist.

 

Heute wohne ich in Eisenach in Thüringen zusammen mit meiner Frau und zwei Kindern. Traum und Hobby ist zunächst auch die Archäologie und ich begeistere mich für die USA.

 

Ja, dieses Video über mich als Ahnenforscher und meine Arbeit habe ich auf meiner Homepage tatsächlich nicht nur einmal, sondern mehrfach eingestellt. Peter Bach jr., der es gefilmt, fotografiert und vertont hat, meint, es sei eine "sympathische Visitenkarte" über mich als Familienforscher. Und es sei auch ganz allgemein zum Thema Ahnenforschung spannend. Vielleicht arbeiten Sie und ich ja in der Zukunft eine ganze Zeit lang miteinander. Dann wäre dieses Video für Sie jetzt eine gute Ergänzung zum Lesetext und zu den Bildern. Um zu entscheiden, welcher Ahnenforscher in Deutschland für Sie der Richtige ist.

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang

C.A. Ahnen- und Erbenforschung

Christian Andreas Hoske

Ehrensteig 19

99817 Eisenach / Germany

 

 

Tel :  +49 (0) 36 91 - 80 48 51

Fax:  +49 (0) 32 22 - 14 07 87 0

Mail:  info (at) christian-hoske.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Renate Bach